Advertisement

Lebensmittel-Warenkunde für Einsteiger

  • Gerald Rimbach
  • Jennifer Möhring
  • Helmut F. Erbersdobler

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvii
  2. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 1-22
  3. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 23-45
  4. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 47-63
  5. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 65-95
  6. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 97-120
  7. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 121-146
  8. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 147-167
  9. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 169-190
  10. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 191-232
  11. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 233-257
  12. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 259-281
  13. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 283-311
  14. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 313-330
  15. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 331-356
  16. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 357-369
  17. Gerald Rimbach, Jennifer Möhring, Helmut F. Erbersdobler
    Pages 371-377
  18. Back Matter
    Pages 379-394

About this book

Introduction

Das vorliegende Lehrbuch gibt eine Übersicht zur Warenkunde von Lebensmitteln pfla- licher und tierischer Herkunft. Der Begriff der „Warenkunde“ geht möglicherweise zurück auf den Göttinger Professor Johann Beckmann (1739–1811) und diente ursprünglich der Erklärung und Bekanntmachung von Kolonialwaren. Nach Beckmann zählen zu den A- gaben der Warenkunde eine systematische Ordnung, die Identifizierung und Prüfung - wie die Ermittlung der Herkunft der Waren und der wichtigsten Märkte. Weitere Bereiche der Warenkunde waren die Beschreibung der Herstellungsverfahren, die Erläuterungen des unterschiedlichen Wertes der Sorten und Qualitäten sowie die Bedeutung der Waren im Wirtschaftsleben. Dieses Buch vertieft die Vorlesung zur „Warenkunde von Lebensmitteln“ von Prof. Dr. G. Rimbach und seinem Vorgänger Prof. Dr. H. Erbersdobler (beide Institut für - manernährung und Lebensmittelkunde) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Es richtet sich vor allem an Studierende der Ökotrophologie und Ernährungswissenschaften sowie der Lebensmittelwissenschaften. Die Gliederung dieses Buches orientiert sich an den 13 Vorlesungsthemen. Dazu - hören einerseits die Lebensmittel tierischer Herkunft, welche in den fünf Abschnitten Milch, Milchprodukte und Käse, Eier, Fleisch und Fisch näher vorgestellt werden. - dererseits gibt es die fünf Kapitel Getreide, Leguminosen, Speiseöle, Obst und Gemüse sowie Gewürze, die unter den Lebensmitteln pflanzlicher Herkunft subsumiert werden.

Keywords

Ernährung Fleisch Früchte Getreide Gewürz Honig Kaffee Milch Obst Speiseöl Toxikologie Wein Zucker Ökotrophologie Öl

Authors and affiliations

  • Gerald Rimbach
    • 1
  • Jennifer Möhring
    • 2
  • Helmut F. Erbersdobler
    • 3
  1. 1.Inst. Humanernährung undUniversität KielKielGermany
  2. 2.Inst. Humanernährung undUniversität KielKielGermany
  3. 3.Inst. Humanernährung undUniversität KielKielGermany

Bibliographic information