Advertisement

Handbuch Brücken

Entwerfen, Konstruieren, Berechnen, Bauen und Erhalten

  • Gerhard Mehlhorn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Gerhard Mehlhorn, Masaaki Hoshino, Joachim Naumann, Roland von Wölfel, Andreas Keil, Jörg Schlaich et al.
    Pages 1-164
  3. Manfred Keuser, Peter Ruse, Francesco Aigner
    Pages 165-193
  4. Christian Menn, Johann Kollegger, Jörg Schlaich, Javier Manterola Armisén, Jiri Strasky, Juan José Arenas de Pablo et al.
    Pages 195-240
  5. Francesco Aigner, Thomas Petraschek, Ulrike Kuhlmann, Annette Detzel, Thomas Jahn
    Pages 241-289
  6. Gerhard Mehlhorn, Günter Ramberger, Francesco Aigner, Thomas Petraschek, Ulrike Kuhlmann, Annette Detzel et al.
    Pages 291-461
  7. Ursula Freundt
    Pages 463-494
  8. Ursula Freundt
    Pages 495-519
  9. Manfred Keuser, Günter Ramberger, Francesco Aigner, Thomas Petraschek, Ulrike Kuhlmann, Annette Detzel et al.
    Pages 521-794
  10. Jürgen Stritzke, Francesco Aigner, Thomas Petraschek, Manfred Curbach, Harald Michler, Silke Scheerer et al.
    Pages 795-958
  11. Ursula Freundt, Günter Ramberger, Francesco Aigner
    Pages 959-1007
  12. Eva-Maria Eichinger-Vill, Johann Kollegger, Francesco Aigner, Günter Ramberger
    Pages 1009-1068
  13. Eva-Maria Eichinger-Vill, Johann Kollegger, Günter Ramberger, Francesco Aigner
    Pages 1069-1085
  14. Eva-Maria Eichinger-Vill, Johann Kollegger, Günter Ramberger, Francesco Aigner
    Pages 1087-1113
  15. Back Matter
    Pages 1115-1196

About this book

Introduction

In der zweiten Auflage des umfassenden Handbuchs beschreiben hervorragende Fachautoren aus Praxis und Wissenschaft ihre weitläufigen Erfahrungen im Brückenbau.

Gegenüber der ersten Auflage wird im Einführungskapitel auf die neuere Entwicklung der Verwendung von Ultra-Hochleistungsbeton im Brückenbau eingegangen Ein neuer Abschnitt "Gestaltung von Brücken, Wettbewerbe, Brückenbaupreise" wurde aufgenommen, in dem auch über die vier in den Jahren 2006 und 2008 mit Brückenbaupreisen ausgezeichneten Brücken sowie die für diese Preise Nominierten vorgestellt werden. Alle Kapitel wurden aktualisiert, indem u. a. die neuesten Ausgaben der Regelwerke, insbesondere die DIN-Fachberichte der Ausgabe 2009, berücksichtigt sind. Neu sind auch die Abschnitte "Schäden an Stahl- und Verbundbrücken und Kontinuierliche, rechnergestützte Dauerüberwachung (Monitoring)".

Nicht nur für Bauingenieure und Studierende des Bauingenieurwesens, sondern für alle, die am Brückenbau und seiner Entwicklung interessiert sind, ist dieses Buch ein unverzichtbarer Begleiter.

Keywords

Ausführungsmethoden Bewertung Brücke Brückenausrüstung Brückenbau Brückenverstärkung Entwurf Haupttragwerke Herstellung Ingenieuraufgaben Lagerung Moderner Brückenbau Querschnittsgestaltung Unterbauten Überbauten

Editors and affiliations

  • Gerhard Mehlhorn
    • 1
  1. 1.KasselDeutschland

Bibliographic information