Kompetenzlehre internationaler Organisationen

  • Authors
  • Norman Weiß

Part of the Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht book series (BEITRÄGE, volume 209)

Table of contents

About this book

Introduction

Internationale Organisationen sind zu wichtigen internationalen Akteuren geworden, die innerhalb der Völkerrechtsordnung agieren. Ihr Handeln beruht auf rechtlicher Grundlegung und bedarf rechtlicher Einhegung. Dies gilt um so eher, je mehr dieses Handeln in die Rechtsphäre von anderen Völkerrechtssubjekten und von Individuen einwirkt. Ausgehend von einer breit angelegten historischen Analyse entwickelt die Arbeit eine Kompetenzlehre internationaler Organisationen.

Keywords

EU Internationale Organisation Internationale Organisationen Souveränität Völkerrecht Völkerrechtssubjekt Völkerrechtssubjekte

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-03378-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2009
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-03377-3
  • Online ISBN 978-3-642-03378-0
  • Series Print ISSN 0172-4770
  • About this book