Gedächtnistraining

Theoretische und praktische Grundlagen

  • Helga Schloffer
  • Ellen Prang
  • Annemarie Frick-Salzmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Einführung

    1. Helga Schloffer
      Pages 1-16
  3. Gehirn und Gedächtnis

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Wolfgang Staffen, Klaus-Dieter Kieslinger
      Pages 19-26
    3. Martina Piefke, Hans J. Markowitsch
      Pages 27-33
    4. Annemarie Frick-Salzmann
      Pages 34-43
    5. Annemarie Frick-Salzmann
      Pages 44-52
    6. Susanne Oesch
      Pages 53-59
    7. Eva Assem-Hilger, Walter Pirker
      Pages 60-76
  4. Bedingungen eines optimalen Gedächtnistrainings

    1. Front Matter
      Pages 83-83
    2. Ellen Prang
      Pages 85-93
    3. Helga Schloffer
      Pages 94-99
    4. Agnes Boos
      Pages 100-105
    5. Günther Bernatzky, Michaela Presch
      Pages 106-112
    6. Helga Schloffer
      Pages 113-114
    7. Erika Schaerffenberg
      Pages 115-120
  5. Planung und Durchführung eines Gedächtnistrainings

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Monika Puck
      Pages 123-126
    3. Monika Puck
      Pages 127-129

About this book

Introduction

Das Fachbuch zum Konzipieren von Gedächtnistrainings

Praxisorientiert

Dieses Handbuch ist ein unentbehrliches Nachschlagewerk: Es ist geschrieben für Fachleute im Bildungs- Gesundheits- und Sozialwesen, die in ihrer Praxis mit Menschen arbeiten, deren kognitive, emotionale und soziale Kompetenzen sie fördern wollen.

Aktueller wissenschaftlicher Stand

Es vermittelt – auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft – Grundlagen zu Gehirn, Gedächtnis, Lernstrategien, Biografiearbeit, Bewegung. Die Autoren sind bekannte Wissenschaftler und Fachleute der Gedächtnistrainingsverbände aus Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Zielgruppenspezifisch

Leser finden einen hilfreichen Überblick zu Planung und Evaluation von Gedächtnistrainings – aufbereitet für die Arbeit mit Erwachsenen, Senioren, Kindern und Jugendlichen (z.B. Selbstlernkompetenzen aktivieren, Selbstwertgefühl unterstützen, Optimieren der Aufmerksamkeit).

Bedürfnisorientiert

Auch für besondere Bedürfnisse, wie z.B. bei Demenz, Hirnverletzungen, psychischen Erkrankungen oder Sehbehinderung, werden Anwendungen anschaulich illustriert.

Ein Buch, das Sie als Experte nicht mehr vergessen werden

Keywords

Aktivierungstraining Alkoholabhängigkeit Biografie Demenz Emotion Gedankenspiele Gedankenstütze Gedächtnis Gedächtnisleistung Gedächtnisstörung Gedächtnistraining Handbuch Lerntechnik Lerntransfer Ressourcenorientierung

Authors and affiliations

  • Helga Schloffer
    • 1
  • Ellen Prang
    • 2
  • Annemarie Frick-Salzmann
    • 3
  1. 1.Kuchl
  2. 2.Garbsen
  3. 3.Gümligen

Bibliographic information