Produktionsfaktor Mathematik

Wie Mathematik Technik und Wirtschaft Bewegt

  • Martin Grötschel
  • Klaus Lucas
  • Volker Mehrmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Einführung

    1. Martin Grötschel, Klaus Lucas, Volker Mehrmann
      Pages 17-23
  3. Prozesse

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Lars Grüne, Sebastian Sager, Frank Allgöwer, Hans Georg Bock, Moritz Diehl
      Pages 27-62
    3. Rudibert King, Volker Mehrmann, Wolfgang Nitsche
      Pages 99-109
    4. Jochen Garcke, Michael Griebel, Michael Thess
      Pages 111-123
  4. Netze

    1. Front Matter
      Pages 125-125
    2. Ralf Borndörfer, Martin Grötschel, Ulrich Jaeger
      Pages 127-156
    3. Rolf H. Möhring, Michael Schenk
      Pages 157-173
    4. Jörg Eberspächer, Moritz Kiese, Roland Wessäly
      Pages 175-195
    5. Holger Boche, Andreas Eisenblätter
      Pages 197-221
    6. Jürgen Koehl, Bernhard Korte, Jens Vygen
      Pages 223-256
  5. Materialien und Mechanik

    1. Front Matter
      Pages 257-257
    2. Wolfgang Ehlers, Peter Wriggers
      Pages 259-283
    3. Berend Denkena, Dietmar Hömberg, Eckart Uhlmann
      Pages 285-305
    4. Wolfgang Dreyer
      Pages 307-322
    5. Günter Leugering, Alexander Martin, Michael Stingl
      Pages 323-338
  6. Energie und Bauen

    1. Front Matter
      Pages 339-339
    2. Sebastian Engell, Edmund Handschin, Christian Rehtanz, Rüdiger Schultz
      Pages 341-373

About this book

Introduction

Mathematik als Produktionsfaktor und Innovationsverstärker?

Wer wissen und verstehen will, warum die Mathematik immer stärker zur Produktentwicklung und Produktionssicherheit, zur Wertschöpfung und Ressourcenschonung beiträgt, dem wird dieses Buch eine wahre Fundgrube sein.

Das Buch beschreibt das Verhältnis von Mathematik und Technikwissenschaften, den Beitrag der Mathematik zur industriellen Wertschöpfung und die Schlüsselstellung der Mathematik bei der Beherrschung komplexer Systeme.

In 19 Beiträgen zu unterschiedlichen ingenieurwissenschaftlichen Themenfeldern werden die positiven Wechselwirkungen zwischen den Gebieten deutlich. Einem breiten Leserkreis wird so ein tiefer Einblick in den gegenwärtigen Stand des Zusammenspiel von Mathematik und Technik gegeben. Gleichzeitig werden auch Maßnahmen zur Verbesserung der Interaktion zwischen Mathematik und Technikwissenschaften, zwischen Forschung und Industrie vorgeschlagen.

Keywords

Forschung Industrie Ingenieur Mathematik Produktentwicklung Produktion Produktionssicherheit Systeme Technik Technikwissen

Editors and affiliations

  • Martin Grötschel
    • 1
  • Klaus Lucas
    • 2
  • Volker Mehrmann
    • 3
  1. 1.Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)Berlin
  2. 2.Lehrstuhl für Technische Thermodynamik der RWTH-AachenAachen
  3. 3.Technische Universität BerlinBerlin

Bibliographic information