Entscheidbarkeit bei Petri Netzen

Überblick und Kompendium

  • Harro Wimmel

Part of the eXamen.press book series (EXAMEN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Pages 1-6
  3. Pages 195-221
  4. Pages 223-228
  5. Back Matter
    Pages 229-240

About this book

Introduction

Petri Netze sind das meist beachtete und am besten untersuchte Modell für parallele Rechnungen und Stellen/Transitionennetze, die bekannteste und wichtigste Klasse von Petri Netzen. In diesem Buch werden erstmals systematisch alle wichtigen Fragen zur Entscheidbarkeit für klassische Stellen/Transitionennetze zusammengestellt und behandelt. Dazu gehören neben dem Erreichbarkeitsproblem weitere Fragen, die sich mit Markierungen und Sprachen von Petri Netzen befassen, wie z.B. Fragen nach der Erreichbarkeit von Mengen von Markierungen, der Reproduktion von Markierungen und verschiedenen Lebendigkeitsbegriffen, oder die Frage, ob die Sprache eines Petri Netzes z.B. leer, endlich, total, regulär, gleich einer anderen Sprache ist. Dabei werden verschiedene klassische Sprach- und Akzeptanzmodelle von Petri Netzen in Betracht gezogen.

Über die üblichen Stellen/Transitionennetze hinaus werden einige Erweiterungen von Netzen in Bezug auf die Entscheidbarkeit von Erreichbarkeit, Beschränktheit und Überdeckbarkeit beleuchtet.

Keywords

Entscheidbar Entscheidbarkeit Erreichbarkeitsproblem Informatik Klasse Mengen Petri Netze Petri-Netz Sprache Theoretische Informatik

Authors and affiliations

  • Harro Wimmel
    • 1
  1. 1.Fakultät für InformatikCarl von Ossietzky Universität OldenburgOldenburgDeutschland

Bibliographic information