Advertisement

Beratungspsychologie

  • Petra Warschburger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Theoretischer Hintergrund

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Pages 3-9
    3. Pages 37-79
  3. Anwendungsfelder

    1. Front Matter
      Pages 127-127
    2. C. Schwarzer, P. Buchwald
      Pages 129-151
    3. H. Domsch, A. Lohaus
      Pages 153-170
    4. F. Mattejat, J. Pauschardt
      Pages 171-204
    5. N. R. Krischke
      Pages 233-251
  4. Integration

    1. Front Matter
      Pages 253-253
  5. Back Matter
    Pages 265-277

About this book

Introduction

Ob Erziehungsberatung oder Paarberatung, Drogenberatung, Hochbegabtenberatung oder interkulturelle Beratung, Mediation oder Laufbahnberatung - Beratung und Beratungsbedarf scheinen ein kennzeichnendes Merkmal unserer modernen Gesellschaft zu sein.

Dabei ist Beratung zwar kein spezifisch psychologisches Feld, aber in all diesen Feldern arbeiten auch Psychologen. Die „Beratungspsychologie" konzentriert sich auf die „vier klassischen Anwendungsbereiche"

  • Klinische Psychologie,
  • Pädagogische,
  • Arbeits- und Organisationspsychologie und
  • Gesundheitspsychologie.

Jeder dieser Bereiche wird von einem ausgewiesenen Experten vorgestellt. Der Beratungsprozess wird ausführlich dargestellt, wobei der Problemlöseprozess als Metakonzept der Beratung angesehen wird. Als neuere Ansätze in der Beratungslandschaft werden das transtheoretische Modell, das Konzept des Motivational Interviewing und Fragen der mediengestützten Beratung diskutiert.

Keywords

Arbeits- und Organisationspsychologie Beratung Beratungspsychologie Drogenberatung Erziehungsberatung Gesprächsführung Kommunikation Laufbahnberatung Mediengestützte Beratung Motivation Organisationspsychologie Paarberatu klinische Psychologie

Editors and affiliations

  • Petra Warschburger
    • 1
  1. 1.Institut für PsychologieUniversität PotsdamPotsdam

Bibliographic information