Advertisement

Synergetische Präventivmedizin

Strategien für Gesundheit

  • Ronald Grossarth-Maticek

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Allgemeines

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Pages 3-4
    3. Pages 5-7
  3. Grundlagen und Forschungsansätze

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Pages 15-23
  4. Eigenes theoretisches Konzept

    1. Front Matter
      Pages 41-42
    2. Pages 65-71
  5. Methodologie

  6. Ergebnisse der Studien A und B

  7. Diskussion und Ausblick

  8. Back Matter
    Pages 283-330

About this book

Introduction

In diesem Buch werden wissenschaftliche Beweise über soziopsychobiologische Wechselwirkungen bei Entstehung chronischer Erkrankungen und Aufrechterhaltung der Gesundheit und Aktivität bis ins hohe Alter erbracht.

Ebenso über die Wirksamkeit von präventiven Interventionen, die sich weitgehend auf Neugestaltung der Kommunikation in komplexen Systemen beziehen.

Das Buch ist sowohl für Wissenschaftler unterschiedlicher Fachdisziplinen, die an einer komplexen Präventivmedizin interessiert sind, als auch für den Laien, der an neuen Erkenntnissen Interesse hat, geeignet.

„..., weil es sich hier in vielen Punkten nicht nur um eine äußerst originelle Methodologie handelt, sondern um eine Methode, welche die weltweite Psychologie und Epidemiologie zur Weiterentwicklung anregen kann." – Prof. Dr. Werner Wittmann, Universität Mannheim, 2007.

Keywords

Autonomie Epidemiologie Gesundheit Präventivmedizin Psychologie Rauchen

Authors and affiliations

  • Ronald Grossarth-Maticek
    • 1
  1. 1.ECPDInternationales Kooperationsprogramm für multidisziplinäre ForschungHeidelberg

Bibliographic information