Advertisement

SOA und WebServices

  • Authors
  • Klaus Zeppenfeld
  • Patrick Finger

Part of the Informatik im Fokus book series (INFOFOKUS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Patrick Finger, Klaus Zeppenfeld
    Pages 1-2
  3. Patrick Finger, Klaus Zeppenfeld
    Pages 3-37
  4. Patrick Finger, Klaus Zeppenfeld
    Pages 37-67
  5. Patrick Finger, Klaus Zeppenfeld
    Pages 69-86
  6. Patrick Finger, Klaus Zeppenfeld
    Pages 87-96
  7. Patrick Finger, Klaus Zeppenfeld
    Pages 97-98
  8. Back Matter
    Pages 99-127

About this book

Introduction

Service-orientierte Architektur (SOA) ist ein aktuelles Schlagwort, das nicht nur im Bereich der Softwaretechnik sondern auch im Unternehmens-Management auf sehr viel Interesse gestoßen ist. Bei der Wahl der Strategie zur Modernisierung von IT-Landschaften fällt die Entscheidung häufig zugunsten dieses neuartigen Architekturmodells.Der Kerngedanke von SOA besteht darin, IT-Funktionalitäten in einzelne, geschäftsorientierte Serviceblöcke aufzuspalten und damit komplexe Strukturen aufzulösen. Dem Leser werden einerseits die allgemeinen Grundlagen der Serviceorientierung vermittelt und andererseits die technologischen Konzepte und Standards zur praktischen Umsetzung Service-orientierter Architekturen unter Verwendung von WebServices vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf der Fragestellung, in wie weit WebServices zur Implementierung geeignet sind. Ergänzend wird die Orchestrierung von Services zu einem Prozess mittels der Prozessbeschreibungssprache WS-BPEL beschrieben und auf organisatorische Vorgehensmethoden im Rahmen der SOA-Governance eingegangen.

Keywords

Implementierung Methode SOA SOA Governance Serviceorientierte Architektur WS-BPEL WebServices Webservice

Bibliographic information