Algorithmic Mechanism Design

Eine Einführung

  • Jürgen Steimle

Part of the Informatik im Fokus book series (INFOFOKUS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Pages 1-6
  3. Pages 145-151
  4. Back Matter
    Pages 153-167

About this book

Introduction

Computersysteme mit dezentralen Kontrollstrukturen (z.B. Internet, Peer-to-Peer-Systeme, Grid-Computing) sind in immer mehr Bereichen anzutreffen. Da sie neben den Eigenschaften eines Computersystems häufig auch die eines Wirtschaftssystems besitzen, muss dieser neuen Komplexität beim Entwurf von Algorithmen und Protokollen Rechnung getragen werden.

Algorithmic Mechanism Design liegt im Schnittfeld von Algorithmik, Spieltheorie und Mikroökonomie. Es zeigt, wie eigennützig handelnde Akteure dazu veranlasst werden können, effiziente gemeinsame Entscheidungen zu treffen, und untersucht die algorithmischen Eigenschaften dieser Algorithmen und Protokolle.

Als erstes deutschsprachiges Lehrbuch zum Thema führt dieses Buch gut verständlich in das Forschungsgebiet ein und zeigt die theoretischen Grundlagen sowie zentrale Ergebnisse des aktuellen Forschungsstandes. Es ist durchgehend mit Beispielen aus Anwendungsfeldern der Informatik (aus den Bereichen Netzwerkrouting und elektronischen Auktionen) illustriert.

Keywords

Algorithmen Algorithmik Algorithmus Auktionen Computer Grid-Computing Informatik Komplexität Mikroökonomie Spieltheorie

Authors and affiliations

  • Jürgen Steimle
    • 1
  1. 1.Fachbereich InformatikTechnische Universität DarmstadtDarmstadt

Bibliographic information