Mentales Training

  • Jan Mayer
  • Hans-Dieter Hermann

Table of contents

About this book

Introduction

Mentales Training – das Lehrbuch für die Praxis.

Sportler, Chirurgen, Piloten, Führungskräfte und andere Leistungsträger stehen häufig unter enormem Druck: In Stresssituationen müssen sie ihre maximale Leistung abrufen können. Doch wenn die Belastung durch hohe Erwartungen, unvorhersehbare Ereignisse oder Angst vor negativen Folgen zunimmt, fallen selbst gut eingeübte Handlungen plötzlich schwer oder misslingen sogar, weil „der Kopf nicht mitspielt". Hier setzt Mentales Training an: Das bewährte psychologische Verfahren nutzt Vorstellungen, um Handlungsabläufe vorab durchzuspielen und hilft, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – damit der Ernstfall ein Erfolg wird!

Grundlagen – praxisnah aufbereitet

  • Erkenntnisse aus Psychologie, Neurophysiologie und Sportwissenschaft: Wie wirkt Mentales Training?
  • Entwicklung des Mentalen Trainings
  • Formen des Mentalen Trainings und Übungsabläufe

Anwendung – im Sport entwickelt, interdisziplinär bewährt

  • Konkrete Handlungsanleitungen für die Bereiche Sport, Rehabilitation, Arbeit und Wirtschaft
  • Anschauliche Beispiele und praktische Tipps zum Trainingsaufbau
  • Für Trainer, Coaches, Sportpsychologen, Sportwissenschaftler und alle, die ihre Leistungsfähigkeit in entscheidenden Situationen verbessern möchten

Know-how aus der angewandten Sportpsychologie

Jan Mayer und Hans-Dieter Hermann sind anerkannte Experten im Bereich der Sportpsychologie und seit Jahren in der sportpsychologischen Praxis tätig. Durch ihre Arbeit mit namhaften Spitzensportlern und Nationalmannschaften, u.a. des Deutschen Fußballbundes, sind sie der Öffentlichkeit bekannt geworden.

Keywords

Angst Arbeit Belastung Coaching Erwartungen Handlung Konzentration Leistungssport Leistungssteigerung Mentales Coaching Mentales Training Motivation Motivationsförderung Rehabilitation Sportpsychologie

Authors and affiliations

  • Jan Mayer
    • 1
  • Hans-Dieter Hermann
    • 1
  1. 1.Institut für Sportpsychologie und Mentales CoachingSchwetzingen

Bibliographic information