Angehörige pflegen

Ein Ratgeber für die Hauskrankenpflege

  • Martina Döbele

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Zu Hause pflegen — wie soll das gehen? Eine Entscheidungshilfe

  3. Pflegestufe — Gelder — Hilfsmittel

  4. Miteinander leben — miteinander reden

  5. Wie gehts es dir heute — Krankenbeobachtung

    1. Front Matter
      Pages 61-61
  6. So pflegen Sie richtig — Pflegetechniken

About this book

Introduction

Hilfe für die Helfer

Tausend Fragen stellen sich bei der Entscheidung einen nahestehenden Menschen zu Hause zu betreuen.

  • Kann ich die Pflege überhaupt leisten?
  • Wie pflege ich gut und sicher?
  • Was passiert, wenn ich krank werde?
  • Wie finde ich einen guten Pflegedienst?
  • Was leistet die Pflegeversicherung?

Dieser Ratgeber beantwortet die Fragen pflegender Angehöriger leicht verständlich und einfühlsam, denn die Autorin kennt die Probleme und Fragen durch ihre langjährige Tätigkeit als Leiterin von Angehörigenkursen.

  • Organisation: Wer finanziert was
  • Grundpflege: Was ist wichtig und richtig
  • Ernährung: Alarmsignale der Austrocknung und Fehlernährung
  • Krankenbeobachtung: Die wichtigsten Symptome
  • Prophylaxen: So können Gefährdung erkannt und vorgebeugt werden
  • Bleiben Sie gesund: Das können andere für Sie tun

Pflegetricks, Tipps im Umgang mit dem MDK und dem Pflegedienst, Checklisten und ein Lexikon unterstützen Sie bei der Pflege zuhause – und helfen Ihnen dabei selbst gesund zu bleiben.

Keywords

Ambulante Pflege Angehörige Dekubitus Ernährung Gender Hauskrankenpflege Kommunikation Krankenbeobachtung MDK Pflege zu Hause Pflegende Angehörige Ratgeber SGB X SGB XI Selbsthilfe

Authors and affiliations

  • Martina Döbele
    • 1
  1. 1.Mörlenbach

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-72266-3
  • Copyright Information Springer Medizin Verlag Heidelberg 2008
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-72265-6
  • Online ISBN 978-3-540-72266-3
  • About this book