Advertisement

Training emotionaler Kompetenzen

  • Matthias Berking

About this book

Introduction

Emotionale Kompetenzen trainieren

Emotionale Kompetenz – die Fähigkeit, konstruktiv mit Stress und belastenden Gefühlen umzugehen – ist zentral für das psychische Funktionieren und die effektive Auseinandersetzung mit der Umwelt. Ziel des Trainings emotionaler Kompetenzen (TEK) ist es, diese Kompetenzen systematisch aufzubauen und zu stärken.

 

TEK – das Manual

  • beruht auf den aktuellsten Befunden der klinischen Psychologie, der affektiven Neurowissenschaften und der Emotionsforschung
  • zeigt, wie die notwendigen Informationen über Emotionen vermittelt und effektive Emotionsregulationsstrategien erarbeitet und eingeübt werden

TEK – das Setting

  • als flankierende Maßnahme während ambulanter Einzeltherapie oder als Teil eines stationären Behandlungsangebotes
  • für den präventiven Einsatz bei Risikogruppen
  • zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im nicht-klinischen Bereich

 

TEK – die Materalien

Alle zur Durchführung des Kurses notwendigen Materialen werden entweder im Manual oder zum Download im Internet zur Verfügung gestellt:

  • Manual mit konkreter Anleitung für den Kursleiter
  • Power-Point-Präsentation zum Einstieg, Arbeitsblätter sowie EMO-Check-Fragebogen zur Diagnostik emotionaler Kompetenzen
  • Patientenbroschüre, Audio-Trainingslektionen, Trainingskalender

Training Emotionaler Kompetenzen – das Manual

Keywords

Affekt Akzeptanz Atem-Entspannung Beratung Emotionen Emotionsregulation Kompetenztraining Muskelentspannung Neurowissenschaften Psychische Gesundheit Psychotherapie Ressourcenorientierung Selbstmanagement Selbstwirksamkeit Stressbewältigung;

Authors and affiliations

  • Matthias Berking
    • 1
  1. 1.Institut für Psychologie Klinische Psychologie und PsychotherapieUniversität BernBern 9Schweiz

Bibliographic information