Drachenflug

Wirtschaftsmacht China quo vadis?

  • Helmut Becker
  • Niels Straub

Table of contents

About this book

Introduction

Der Drache China ist erwacht – mit Beginn des 21. Jahrhunderts hat sich China zu der wichtigsten Wachstumsregion der Welt entwickelt. Durch den von der kommunistischen Führung in Peking Ende der 1970er Jahre eingeschlagenen Reformkurs erlebt das Land einen Wirtschaftsboom sondergleichen. Die entscheidende Fragestellung dieses Buches ist, ob der gegenwärtig eingeschlagene Weg Chinas dauerhaft und eine langfristige wirtschaftliche und gesellschaftliche Stabilität unter der Allmachtstellung der kommunistischen Partei möglich ist. Um diese Frage überzeugend zu beantworten, blicken die Autoren auf die über 4000-jährige Geschichte – den Aufstieg zum Reich der Mitte und den Abstieg zum Fernen Osten – zurück, und untersuchen den gegenwärtigen Wiederaufstieg auf seine Vereinbarkeit mit der gesellschaftlichen Ordnungstradition, der chinesischen Mentalität und Kultur. Erst auf Grundlage der Frage nach dem "Woher" kann die Frage nach dem "Wohin" gestellt und beantwortet werden.

Keywords

Aufstieg China Entwicklung Freiheit Führung Geschichte Chinas Gesellschaft Globalisierung Moderne Reform Reich der Mitte Weltwirtschaft Wirtschaftsboom Wirtschaftswunder

Authors and affiliations

  • Helmut Becker
    • 1
  • Niels Straub
    • 2
  1. 1.IWKMünchen
  2. 2.IMSPMünchen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-540-71171-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2007
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-71170-4
  • Online ISBN 978-3-540-71171-1
  • About this book