Hydro-Umformung

  • Reimund Neugebauer

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Pages 1-14
  3. Pages 15-31
  4. Pages 33-161
  5. Pages 163-202
  6. Pages 203-263
  7. Pages 281-282
  8. Back Matter
    Pages 283-312

About this book

Introduction

Das Buch widmet sich der Hydro-Umformung, der wohl wichtigsten Verfahrensgruppe auf dem Gebiet der Umformung mit Wirkmedien, wobei das flüssige Medium in einem Hohlraum wirkt, der durch Werkstück und Dichtsystem abgeschlossen ist. Die Monographie ist sowohl Nachschlagewerk für den in der Praxis tätigen Ingenieur als auch Lehrbuch für Studierende. Schwerpunkte bilden Verfahrensgrundlagen, Prozessgestaltung, Werkzeugtechnik und Anlagenkomponenten für die Hydro-Umformung. Dabei werden Verfahrenskenngrößen, Verfahrensvarianten, Werkzeugfertigung sowie Maschinen und Anlagensteuerung in besonderen Kapiteln behandelt. Für die betrachteten Verfahrensvarianten werden typische Prozesslösungen und Versagensfälle mit zugehörigen Simulationsergebnissen diskutiert. Schließlich wird die Bedeutung der FEM-Simulation für die Prozessoptimierung dargestellt. Ein einführender historischer Abriss und Betrachtungen zum Anwenderpotenzial sowie abschließende Planungsbeispiele und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen runden den Inhalt des Buches ab. Angefügt sind ein Symbol- und Stichwortverzeichnis sowie ein umfangreiches Literaturverzeichnis.

Keywords

FEM-Simulation Fertigung Finite Elemente Handel Hydraulik IHU-Anlagen Ingenieur Maschinen Prozessgestaltung Simulation Steuerung Technologie Werkzeug Werkzeugtechnik Wirtschaftlichkeitsbetrachtung

Editors and affiliations

  • Reimund Neugebauer
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWUChemnitzGermany

Bibliographic information