Advertisement

Leistungsübertragung in Fahrzeuggetrieben

Grundlagen der Auslegung, Entwicklung und Validierung von Fahrzeuggetrieben und deren Komponenten

  • Eckhard Kirchner

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

About this book

Introduction

Das Fahrzeuggetriebe ist in modernen Kraftfahrzeugen eine der wichtigsten Komponenten im Zusammenhang mit Dynamik, Komfort und Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs. Das vorliegende Buch ermöglicht die Beurteilung ausgeführter Antriebstränge und beschreibt wesentliche Aspekte von Konzeption, Entwicklung und Validierung neuer Getriebe. Dabei wird auf die Dimensionierung der Hauptkomponenten detailliert eingegangen. Dies geschieht unter Berücksichtigung für den Fahrer bedeutsamer Aspekte wie Komfort, Dauerhaltbarkeit, Kraftstoffverbrauch und Fahrleistungen.

Der Aufbau des Buches orientiert sich einerseits am industriellen Entwicklungsprozess und andererseits am Leistungsfluss vom Kurbelwellenflansch zu den Rädern. Neben dem manuell geschalteten Getriebe werden die automatisch schaltenden Getriebekonzepte mit Schwerpunkt auf Personenfahrzeuge behandelt. Zusätzlich werden Besonderheiten im Bereich der Nutzfahrzeuge berücksichtigt und Aspekte der Leistungsübertragung in Hybridfahrzeugen besprochen.

Zahlreiche Abbildungen sowie ausgeführte Beispiele und Übungsaufgaben verdeutlichen die Umsetzung der vorgestellten Themen bei der Konzeption und Entwicklung eines Fahrzeuggetriebes. Die durchgängige Praxisorientierung macht das Buch zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für Ingenieure in der Industrie ebenso wie für Studierende der Fahrzeugtechnik und des Maschinenbaus.

Keywords

Antriebsstrang Antriebsstrangkonzept Architektur Automatisierung Entwicklung Fahrzeuggetriebe Festigkeit Festigkeitslehre Getriebe Getriebekonzept Komfortaspekte MTA Systemauslegung betriebsfeste Auslegung manuelle Schaltgetriebe

Editors and affiliations

  • Eckhard Kirchner
    • 1
    • 2
  1. 1.Fachbereich IngenieurwissenschaftenFachhochschule WiesbadenRüsselsheim
  2. 2.hofer powertrain GmbHLenting

Bibliographic information