Handbuch Europarecht

Band 4: Europäische Grundrechte

  • Walter Frenz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-CVI
  2. Allgemeine Lehren

  3. Personenbezogene Grundrechte

    1. Front Matter
      Pages 245-245
  4. Kommunikative Grundrechte

    1. Front Matter
      Pages 529-529
  5. Wirtschaftsbezogene Grundrechte

    1. Front Matter
      Pages 731-731
    2. Pages 733-942
  6. Gleichheits-, Solidaritäts- und Schutzrechte

    1. Front Matter
      Pages 943-943
  7. Klassische und neue Bürgerrechte

    1. Front Matter
      Pages 1323-1323
    2. Pages 1325-1512
    3. Pages 1513-1563

About this book

Introduction

Die europäischen Grundrechte sind mittlerweile fest etabliert. Bei Inkrafttreten des EU-Reformvertrags von Lissabon wird die EGRC formal gleichberechtigt in das europäische Vertragswerk einbezogen. Sowohl diese neue Perspektive als auch die bisherige Rechtssituation sind Grundlage für dieses Buch. Es beginnt mit den allgemeinen Lehren. Sodann werden die einzelnen Grundrechte im Detail und unter Einbeziehung insbesondere auch der EGMR-Judikatur dargestellt. Den Schwerpunkt bilden wirtschaftsrelevante und aktuelle Entwicklungen: Inwieweit genießen die Wirtschaftsteilnehmer Vertrauensschutz? Ist die EU zum Klimaschutz verpflichtet? Wie verhält es sich mit Maßnahmen zur Abwehr terroristischer Bedrohungen (Datenschutz), embryonalen Stammzellen oder einem Kopftuchverbot? Welchen näheren Gehalt haben die sozialen Grundrechte?

Keywords

EGRC Europarecht Europäische Union (EU) Grundrechte Struktur der EU Vertrag von Lissabon europäische Wirtschaftsgrundrechte

Authors and affiliations

  • Walter Frenz
    • 1
  1. 1.RWTH AachenAachenDeutschland

Bibliographic information