Kommunikation und Verständigung

Theorie – Empirie – Praxis

  • Walter Hömberg
  • Daniela Hahn
  • Timon B. Schaffer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Verständigung durch kommunikatives Handeln

    1. Walter Hömberg, Daniela Hahn, Timon B. Schaffer
      Pages 7-13
  3. Theorie

  4. Empirie und Praxis

  5. Zu Person und Werk von Roland Burkart

    1. Front Matter
      Pages 281-281

About this book

Introduction

Menschliche Kommunikation ist auf wechselseitige Verständigung hin angelegt. Diese kann gelingen, wenn die Kommunikationspartner universale Geltungsansprüche wie Verständlichkeit, Wahrheit, Wahrhaftigkeit und Richtigkeit gemeinsam akzeptieren. Aufbauend auf diesem Grundgedanken hat Roland Burkart das Konzept der „Verständigungsorientierten Öffentlichkeitsarbeit“ entwickelt. Die Beiträge des vorliegenden Bandes diskutieren, modifizieren und ergänzen die theoretischen und programmatischen Grundlagen dieses Konzepts. Empirische Fallstudien und Praxisberichte zeigen seine Bedeutung für unterschiedliche Kommunikationsformen und Anwendungsfelder. Für die zweite Auflage wurde der Band durchgesehen und überarbeitet.

Keywords

Empfänger-Sender Informationsaustausch PR Wahrhaftigkeit Öffentlichkeitsarbeit

Editors and affiliations

  • Walter Hömberg
    • 1
  • Daniela Hahn
    • 2
  • Timon B. Schaffer
    • 2
  1. 1.MünchenDeutschland
  2. 2.WienÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94356-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18600-9
  • Online ISBN 978-3-531-94356-5
  • About this book