Der Effekt der Systemunterstützung auf die politische Partizipation

Eine vergleichende Analyse westlicher Demokratien

  • Authors
  • Dominik Allenspach

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Dominik Allenspach
    Pages 17-24
  3. Dominik Allenspach
    Pages 25-87
  4. Dominik Allenspach
    Pages 89-143
  5. Dominik Allenspach
    Pages 145-211
  6. Dominik Allenspach
    Pages 213-226
  7. Back Matter
    Pages 227-304

About this book

Introduction

Wie wirkt sich die politische Systemunterstützung auf die politische Partizipation aus? Bislang ist die Forschungsliteratur davon ausgegangen, dass Personen mit hoher politischer Systemunterstützung eher verfasste politische Partizipationsformen ausüben und Personen mit tiefer politischer Systemunterstützung eher unverfasste politische Partizipationsformen. In diesem Buch wird hingegen die These vertreten, dass die Effekte u-förmig sind. Das heißt, dass sowohl Personen mit hoher als auch tiefer politischer Systemunterstützung im verfassten und unverfassten Rahmen politisch partizipieren, während gegenüber dem politischen System indifferente Personen dies eher nicht tun. Der Autor prüft das Vorhandensein solch parabolischer Effekte für verschiedene westliche Demokratien. Die Ergebnisse zeigen, dass die Effekte der politischen Systemunterstützung auf die politische Partizipation primär parabolischer Natur sind.

Keywords

Politikwissenschaft Politische Sozilogie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94336-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18392-3
  • Online ISBN 978-3-531-94336-7
  • About this book