Gefühltes Wissen als emotional-körperbezogene Ressource

Eine qualitative Wirkungsanalyse in der Gesundheitsbildung

  • Sylvana Dietel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Sylvana Dietel
    Pages 15-21
  3. Sylvana Dietel
    Pages 139-208
  4. Sylvana Dietel
    Pages 209-267
  5. Sylvana Dietel
    Pages 269-342
  6. Sylvana Dietel
    Pages 343-377
  7. Back Matter
    Pages 379-397

About this book

Introduction

Emotionale Ressourcen und emotionale Selbstreflexivität sind alltägliche Anforderungen sowohl in der Privat- als auch in der Berufswelt, die je nach Situation erforderlich werden. Sylvana Dietel analysiert auf einer theoretisch-empirischen Basis emotional- und körperbezogene Bildungsformen in der Gesundheitsbildung unter diesem Gesichtspunkt und gibt Aufschluss über die vielfältigen Wirkungen der Teilnahme und deren positiven Einfluss auf Employability und Gesundheit. Die Ergebnisse führen zu dem Fazit, kognitiv ausgerichtete Selbstreflexivität um körperliche zu ergänzen und das Emotionsrepertoire auszudifferenzieren. Hier entwickelt die Autorin u. a. ein Seminarkonzept zur Ermöglichung von Gefühltem Wissen, das zielgruppen-, d. h. milieu- und geschlechtsspezifisch Anwendung finden kann.

Keywords

Emotionsforschung Erwachsenenbildung Gesundheitsbildung Ressourcen Weiterbildung

Authors and affiliations

  • Sylvana Dietel
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94300-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18568-2
  • Online ISBN 978-3-531-94300-8
  • About this book