Advertisement

Private Schulen in Deutschland

Entwicklungen – Profile – Kontroversen

  • Heiner Ullrich
  • Susanne Strunck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Heiner Ullrich, Susanne Strunck
      Pages 7-8
  3. Private Schulen in Deutschland – Entwicklungen und Diskurse

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Heiner Ullrich, Susanne Strunck
      Pages 11-25
  4. Private Schulen in Deutschland: Trägerschaften, Profile, Forschung

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Clauß Peter Sajak
      Pages 29-40
    3. Annette Scheunpflug
      Pages 41-59
    4. Heiner Ullrich
      Pages 61-77
    5. Gudula Meisterjahn-Knebel, Patricia Eck
      Pages 79-96
    6. Jutta Wiesemann, Klaus Amann
      Pages 97-115
    7. Sabine Hornberg
      Pages 117-130
    8. Yalιz Akbaba, Susanne Strunck
      Pages 131-140
  5. Private Schulen – weiterführende Perspektiven

  6. Back Matter
    Pages 263-269

About this book

Introduction

Die deutsche Privatschullandschaft hat sich in den letzten Jahren sowohl in ihren Konzepten und Profilen als auch in ihren Trägerschaften pluralisiert und ausdifferenziert. Im Gegensatz zu diesen Expansions- und Innovationsprozessen ist der Stand der empirischen Forschung über private Schulen in Deutschland insgesamt als unzulänglich und disparat zu bezeichnen. Durch eine erste thematische Strukturierung des bisherigen Diskurses wird mit diesem Band ein Überblick über Entwicklungen, Profile und Kontroversen gegeben. Ziel ist es, eine bildungspolitisch ausgewogene Bestandsaufnahme und einen Beitrag zur Herausbildung eines spezifischen Forschungsfeldes zu leisten.

Keywords

Bildungsgerechtigkeit Elitebildung Erziehungswissenschaft Schulforschung Schulwahl

Authors and affiliations

  • Heiner Ullrich
    • 1
  • Susanne Strunck
    • 2
  1. 1.Johannes Gutenberg-UniversitätMainzDeutschland
  2. 2.Universität Duisburg-EssenEssenDeutschland

Bibliographic information