Advertisement

Professionalität Sozialer Arbeit und Hochschule

Wissen, Kompetenz, Habitus und Identität im Studium Sozialer Arbeit

  • Roland Becker-Lenz
  • Stefan Busse
  • Gudrun Ehlert
  • Silke Müller-Hermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung: Wissen, Kompetenz, Habitus und Identität als Elemente von Professionalität im Studium Sozialer Arbeit

    1. Roland Becker-Lenz, Stefan Busse, Gudrun Ehlert, Silke Müller-Hermann
      Pages 9-31
  3. Konstitutive Elemente der Hochschulbildung

  4. Curriculare Arrangements von Professionalisierung im Studium

  5. Lernarrangements und Orte der Professionalisierung im Studium

  6. Gesellschaftliche und hochschulpolitische Kontexte der Professionalisierung

About this book

Introduction

Welche Möglichkeiten und Grenzen bietet das Hochschulstudium zur Entwicklung von Professionalität in der Sozialen Arbeit? Die Vermittlung von Wissen, die Herausbildung von Kompetenzen, die Bildung eines professionellen Habitus und einer professionellen Identität sind parallele, z.T. aber auch konkurrierende Zielmarken hochschulischer Lern- und Bildungsprozesse. Inwieweit die curricularen Konstruktionen und die didaktischen Lehr- und Lernarrangements in den Studiengängen Sozialer Arbeit geeignete Lern- und Bildungsorte zur Herausbildung von Professionalität bereitstellen, wird in den Beiträgen bildungs- und professionstheoretisch reflektiert und vor dem Hintergrund des Bolognaprozesses kritisch kommentiert.

Keywords

Bologna-Prozess Curriculum Hochschuldidaktik Kompetenzentwicklung Sozialpädagogik

Editors and affiliations

  • Roland Becker-Lenz
    • 1
  • Stefan Busse
    • 2
  • Gudrun Ehlert
    • 2
  • Silke Müller-Hermann
    • 1
  1. 1.Fachhochschule Nordwestschweiz/Hochschule für Soziale ArbeitOltenSchweiz
  2. 2.Hochschule Mittweida/RoßweinMittweida/RoßweinDeutschland

Bibliographic information