Advertisement

Medienkriege

Menschliche Faktoren strategischen Scheiterns

  • Authors
  • Hans-Joachim Ruff-Stahl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 13-19
  3. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 21-40
  4. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 41-67
  5. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 69-115
  6. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 117-133
  7. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 135-149
  8. Hans-Joachim Ruff-Stahl
    Pages 151-176
  9. Back Matter
    Pages 177-186

About this book

Introduction

Warum verlieren die hochgerüsteten Armeen des Westens seit Jahrzehnten quasi jeden Krieg? Hans-Joachim Ruff-Stahl untersucht das militärische Scheitern anhand dreier Fallstudien: der Strategie des Netcentric Warfare, der Effektbasierten Operationen sowie den Counterinsurgency Operations oder des Comprehensive Approach. Das Scheitern, so wird argumentiert, liegt im Faktor Mensch begründet – am missverstandenen Wesen des Medienkrieges.

Keywords

Afghanistan Human Factors Strategie Vernetzte Sicherheit

Bibliographic information