Qualitative Bildungs- und Arbeitsmarktforschung

Grundlagen, Perspektiven, Methoden

  • Karin Schittenhelm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Karin Schittenhelm
    Pages 9-30
  3. Ethnografische und konversationsanalytische Zugänge

    1. Front Matter
      Pages 31-31
    2. Herbert Kalthoff
      Pages 33-57
  4. Rekonstruktive Auswertungsverfahren

  5. Theoretische Konzepte und Forschungsstrategien

  6. Back Matter
    Pages 439-441

About this book

Introduction

Indem der Band Perspektiven und Methoden einer qualitativen Bildungs- und Arbeitsmarktforschung vorstellt, gibt er einen Einblick in ein mittlerweile breites Spektrum an methodischen Zugängen und deren methodologische Grundlagen sowie Anwendungsformen. Insgesamt berücksichtigt er frühe Ansätze und neuere Entwicklungen.

 

Der Inhalt

•• Methodologie und Methoden

•• Theoriebildung: Strategien und Konzepte

 

Die Zielgruppen

•• SoziologInnen

•• ErziehungswissenschaftlerInnen

•• PolitikwissenschaftlerInnen

 

Die Herausgeberin

Dr. Karin Schittenhelm ist Professorin für Soziologie an der Universität Siegen. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören: Bildung, Migration und Methoden der qualitativen Sozialforschung.

Keywords

Arbeit Arbeitsmarkt Bildung Bildungsforschung Biografieforschung Methoden Methodologie Soziologie

Editors and affiliations

  • Karin Schittenhelm
    • 1
  1. 1.SiegenGermany

Bibliographic information