Aneignung und interkulturelle Repräsentation

Grundlagen einer kritischen Theorie politischer Kommunikation

  • Sybille De La Rosa

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Sybille De La Rosa
    Pages 13-26
  3. Sybille De La Rosa
    Pages 51-77
  4. Sybille De La Rosa
    Pages 79-113
  5. Sybille De La Rosa
    Pages 115-137
  6. Sybille De La Rosa
    Pages 139-168
  7. Sybille De La Rosa
    Pages 231-245
  8. Back Matter
    Pages 263-276

About this book

Introduction

Sybille De La Rosa arbeitet eine auf dem Begriff der kreativen Aneignung basierende Repräsentationstheorie aus und zeigt deren Relevanz im Bereich der Menschenrechtspolitik auf. Sie greift auf hermeneutische und postkoloniale Überlegungen zurück, die in ein Konzept der interkulturellen Aneignung und Repräsentation überführt werden. Abschließend zeigt die Autorin die Gefahren und Möglichkeiten einer interkulturellen Menschenrechtspolitik auf.

Keywords

Interkulturelle Hermeneutik Interkulturelle Kommunikation Menschenrechte Transkulturalität Verständigung

Authors and affiliations

  • Sybille De La Rosa
    • 1
  1. 1.Universität HeidelbergHeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94063-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18314-5
  • Online ISBN 978-3-531-94063-2
  • About this book