Stationen Empirischer Bildungsforschung

Traditionslinien und Perspektiven

  • Editors
  • Olga Zlatkin-Troitschanskaia

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Empirische Bildungsforschung – ein Überblick aus interdisziplinärer Perspektive

    1. Olga Zlatkin-Troitschanskaia, Cornelia Gräsel
      Pages 9-20
  3. Jugendforschung

  4. Wissenschaftstheoretische Forschung

  5. Moralforschung

  6. Didaktikforschung

  7. Methoden und Messverfahren der empirischen Bildungsforschung

    1. Front Matter
      Pages 205-205

About this book

Introduction

Die zentrale Rolle der empirischen Bildungsforschung für die Politik und Bildungspraxis ist spätestens seit der Veröffentlichung der PISA-Ergebnisse in Deutschland erkannt und auch in der Öffentlichkeit breit diskutiert worden. Die Bildungspolitik hat sich nunmehr diesem interdisziplinär besetzten Forschungsbereich intensiv zugewandt und fordert nun das evidenzbasierte Steuerungswissen. Auch auf europäischer Ebene wird empirische Bildungsforschung als Garant einer soliden Grundlage für eine zielgerichtete und effiziente Bildungspolitik in Europa betrachtet. Der Band präsentiert den internationalen 'state of the art' in zehn zentralen Themenbereichen, die von ExpertInnen der empirischen Bildungsforschung fokussiert und analysiert werden.

Keywords

Bildungspolitik Kompetenzforschung Pädagogik Sozialforschung Unterrichtsforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94025-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17984-1
  • Online ISBN 978-3-531-94025-0
  • About this book