Kritisches Forschen in der Sozialen Arbeit

Gegenstandsbereiche – Kontextbedingungen – Positionierungen – Perspektiven

  • Elke Schimpf
  • Johannes Stehr

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Kritisches Forschen in der Sozialen Arbeit – eine Einleitung

    1. Elke Schimpf, Johannes Stehr
      Pages 7-23
  3. Theorien und Gegenstandsbereiche eines kritischen Forschens in der Sozialen Arbeit

  4. Kritisches Forschen als Auseinandersetzung mit hegemonialen Forschungspraxen

  5. Entwicklung kritischer Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit – Potenziale und Fallstricke

About this book

Introduction

Das Thema 'Forschung' hat Konjunktur - allerdings fällt auf, dass in den Diskursen relativ wenig Bezug auf eine theoretische Verortung genommen wird. Eine Selbstreflexion der Wissenschaft Sozialer Arbeit findet kaum statt. Hier setzt dieser Band an, in dem wesentliche Dimensionen 'kritischen Forschens' erarbeitet werden. Es geht um die Formulierung gesellschaftskritischer Perspektiven, die sich im Erkenntnisinteresse, in der Bestimmung des Analysegegenstandes und den daran anschließenden Fragestellungen theoretisch-inhaltlich konkretisieren. Und es erfolgt eine kritische Auseinandersetzung mit den Kontextbedingungen, dem Forschungsprozess selbst und den daraus resultierenden Positionierungen.

Keywords

Ausschluss Differenz Pädagogik Sozialpädagogik Theorie

Editors and affiliations

  • Elke Schimpf
    • 1
  • Johannes Stehr
    • 1
  1. 1.Evangelische Hochschule DarmstadtDarmstadtDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-94022-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17777-9
  • Online ISBN 978-3-531-94022-9
  • About this book