Advertisement

Quartier macht Schule

Die Perspektive der Kinder

  • Authors
  • Caroline Fritsche
  • Peter Rahn
  • Christian Reutlinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Caroline Fritsche, Peter Rahn, Christian Reutlinger
    Pages 17-41
  3. Caroline Fritsche, Peter Rahn, Christian Reutlinger
    Pages 43-59
  4. Caroline Fritsche, Peter Rahn, Christian Reutlinger
    Pages 61-68
  5. Caroline Fritsche, Peter Rahn, Christian Reutlinger
    Pages 69-130
  6. Caroline Fritsche, Peter Rahn, Christian Reutlinger
    Pages 131-144
  7. Back Matter
    Pages 145-162

About this book

Introduction

Aus einer kindzentrierten Perspektive wird in diesem Band die Bedeutung des Sozialraums Schule als Aneignungs- und Ermöglichungsraum am Beispiel zweier Quartiere in einer mittelgroßen Stadt der Schweiz rekonstruiert. Anlass des zugrundeliegenden Forschungsprojektes war die Erfahrung der Stadt, dass in der Quartierentwicklung der Einbezug von Schulen als System und als konkretes Schulhaus auf unterschiedliche Schwierigkeiten gestoßen ist. Diese Schwierigkeiten verweisen jedoch auf eine generelle Fragestellung: Wie nehmen Kinder ihre Schule und ihr Quartier wahr und welche Beziehungen bestehen zwischen diesen zwei Welten? Auf der Grundlage der empirischen Ergebnisse werden Perspektiven für Schul- und Quartierentwicklung sowie für kommunale Bildungspolitik ausgelotet.

Keywords

Aneignung Raumwissenschaft Soziale Arbeit Sozialraumarbeit Sozialraumforschung

Bibliographic information