Transnationale Altersmigration in Europa

Sozialgeographische und gerontologische Perspektiven

  • Authors
  • Claudia Kaiser

About this book

Introduction

Während die transnationale Migrationsforschung sich vor allem mit erwerbstätigen MigrantInnen und den Logiken der Arbeitswelt befasst, wird immer deutlicher, dass sich auch ältere Menschen an saisonalen grenzüberschreitenden Ortswechseln beteiligen. Berufliche Entpflichtung, eine gestiegene Lebenserwartung, materielle Sicherheit, konsumorientierte Lebensstile, biografische Reiseerfahrungen und Harmonisierungen innerhalb der EU erleichtern ein Leben an zwei oder mehr Orten in Europa. Nach einer theoretischen Fundierung der transnationalen Altersmigration analysiert Claudia Kaiser am Beispiel von Mallorca das Migrationssystem, betrachtet die Akteure, ihre Lebenswelt und transnationalen Praktiken und arbeitet Widersprüche des Alternsprozesses unter den Bedingungen der transnationalen Altersmigration heraus.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Soziologie, der Geographie und der Gerontologie.

Keywords

Migration Partizipation Ruhesitzwanderung Soziologie Spanien

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93493-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18285-8
  • Online ISBN 978-3-531-93493-8
  • About this book