Akteur – Individuum – Subjekt

Fragen zu ‚Personalität‘ und ‚Sozialität‘

  • Nico Lüdtke
  • Hironori Matsuzaki

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung

    1. Nico Lüdtke
      Pages 11-20
  3. Sozialtheoretische Positionen in der Diskussion

  4. Die aktuelle Kontroverse zum Verhältnis von Anthropologie und Sozialtheorie

  5. Sozialtheoretisch reflektierte Gesellschaft sanalyse – historische und normative Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 327-327
    2. Gregor Fitzi
      Pages 351-368

About this book

Introduction

Der Band dokumentiert die aktuelle soziologische Auseinandersetzung um Akteur, Subjekt, Person und Sozialität. Dabei werden neuere Diskussionen in den Nachbardisziplinen wie der Sozialphilosophie einbezogen. Das Ziel der Beiträge ist es, unterschiedliche Sozialtheorien daraufhin zu untersuchen, wie der Zusammenhang von Personalität, Sozialität und gesellschaftlicher Ordnung begriffen wird. Da hierbei die Intention leitend ist, die Konzepte theorienvergleichend zu diskutieren, bietet der Band insgesamt einen Überblick über den state of the art im Bereich Sozialtheorie.

Keywords

ANT Anerkennung Ethnomethodologie Gesellschaft Latour, Bruno Sozialtheorie Soziologie

Editors and affiliations

  • Nico Lüdtke
    • 1
  • Hironori Matsuzaki
    • 1
  1. 1.Institut für SozialwissenschaftenCarl von Ossietzky Universität OldenburgOldenburg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93463-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17854-7
  • Online ISBN 978-3-531-93463-1
  • About this book