Metaphern und Gesellschaft

Die Bedeutung der Orientierung durch Metaphern

  • Editors
  • Matthias Junge

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Matthias Junge
      Pages 7-11
  3. Soziologische Metaphorik

  4. Der alltagsweltliche Gebrauch der Metapher

  5. Methoden und Methodologie der Metaphernforschung

  6. Back Matter
    Pages 219-224

About this book

Introduction

Metaphern sind eine bevorzugte Weise der Orientierung und Handlungsanleitung. Bislang jedoch ist die Metapher wegen ihrer vorwiegenden disziplinären Zuordnung zu den Geistes- und Sprachwissenschaften nicht zu einem anerkannten Thema und Gegenstand der Soziologie geworden. Um dieses Manko für die Soziologie zu beseitigen, rekonstruiert der Reader umfassend den bisher meist unthematisierten Einsatz von Metaphern in der gesellschaftlichen Praxis und zeigt Möglichkeiten einer methodischen soziologischen Metaphernforschung auf

Keywords

Deutungsmusteranalyse Diskursanalyse Goffman Kultur Metaphernanalyse Metaphorik Soziologie System Wissen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93445-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17433-4
  • Online ISBN 978-3-531-93445-7
  • About this book