Advertisement

Private Intelligence

Geheimdienstliche Aktivitäten nicht-staatlicher Akteure

  • Authors
  • Stephan Blancke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Stephan Blancke
    Pages 1-64
  3. Stephan Blancke
    Pages 65-81
  4. Stephan Blancke
    Pages 83-179
  5. Stephan Blancke
    Pages 181-240
  6. Stephan Blancke
    Pages 241-242
  7. Back Matter
    Pages 243-306

About this book

Introduction

Im Gegensatz zu den privaten Militärdienstleistern sind die Aktivitäten der privaten Geheimdienste weitgehend rätselhaft. Zwar sind auch in Deutschland in den letzten Jahren einige Vorkommnisse aus diesem Graubereich in die Medien gelangt, jedoch sind hierzulande Ursprung, Ausmaß und Strukturen dieses boomenden Gewerbes unbekannt - die Branche gibt sich diskret. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick nicht nur über die historische Entwicklung der klassischen Dienstleister, sondern auch über die Geheimdienststrukturen von Sekten und der Organisierten Kriminalität, von ehemaligen Journalisten und Staatsdienern. Beschrieben wird das massive Outsourcing der Geheimdienste, dessen Folgen unvorhersehbar sind, fern nahezu jeglicher demokratischen Kontrolle.

Keywords

Geheimdienste Geheimdienste, private Militärdienstleister Organisierte Kriminalität PIS

Bibliographic information