Advertisement

Theorie Sozialer Arbeit

Gestaltung des Sozialen als Grundlage

  • Authors
  • Bringfriede Scheu
  • Otger Autrata

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 11-43
  3. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 45-107
  4. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 109-124
  5. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 125-139
  6. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 141-177
  7. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 179-203
  8. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 205-258
  9. Bringfriede Scheu, Otger Autrata
    Pages 259-304
  10. Back Matter
    Pages 305-318

About this book

Introduction

Die Soziale Arbeit hat in bisherigen Theoriebildungen das Soziale bei Menschen in seiner Breite nur unzureichend berücksichtigt. Demgegenüber wird über die historische Herangehensweise eine Bestimmung des Mensch-Seins und des Zusammenlebens in der Gesellschaft vorgenommen. Aus der eingeführten Theoretisierung des Sozialen wird eine theoretische Grundlegung der Sozialen Arbeit abgeleitet. Das Soziale insgesamt wird zum Gegenstand der Sozialen Arbeit, die ihr bisheriges Verständnis entsprechend erweitert. Diese theoretische Grundlegung führt auch dazu, dass Soziale Arbeit sich als wissenschaftliche Disziplin begreift, die für das Soziale zuständig ist.

Keywords

Individuum Mensch-Sein Partizipation Pädagogik Sozialwissenschaften

Bibliographic information