Advertisement

Anthroposophische Sozialtherapie im Spiegel ausgewählter Lebensgemeinschaften

Eine qualitativ-empirische Studie

  • Authors
  • Christof Stamm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Christof Stamm
    Pages 15-19
  3. Christof Stamm
    Pages 21-25
  4. Christof Stamm
    Pages 47-82
  5. Christof Stamm
    Pages 93-128
  6. Christof Stamm
    Pages 129-164
  7. Christof Stamm
    Pages 165-196
  8. Christof Stamm
    Pages 197-226
  9. Christof Stamm
    Pages 227-267
  10. Christof Stamm
    Pages 269-277
  11. Back Matter
    Pages 279-294

About this book

Introduction

In dieser ethnographischen Studie stehen anthroposophisch begründete sozialtherapeutische Lebensgemeinschaften im Zentrum, in denen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben und arbeiten. Christof Stamm zeigt Nähe und Unterschiede, Spannungen, konfligierende Auffassungen und Praktiken sowie positive Impulse anthroposophischer sozialtherapeutischer Lebensgemeinschaften im Verhältnis zu aktuellen fachlichen Diskursen und gesellschaftlichen Entwicklungen auf.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Erziehungs- und Sozialwissenschaften sowie an PraktikerInnen, die im Bereich Heil-, Sonder- und Sozialpädagogik tätig sind.

Keywords

Behindertenhilfe Erziehungswissenschaft Ethnographie Feldforschung Pädagogik

Bibliographic information