Journalismus im Internet

Profession - Partizipation - Technisierung

  • Christian Nuernbergk
  • Christoph Neuberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Christian Nuernbergk, Christoph Neuberger
    Pages 1-9
  3. Christoph Neuberger
    Pages 11-80
  4. Alexander Godulla, Cornelia Wolf
    Pages 81-100
  5. Christian Nuernbergk
    Pages 101-138
  6. Mario Haim, Andreas Graefe
    Pages 139-160
  7. Cornelia Wolf
    Pages 161-181
  8. Wiebke Möhring, Felix Keldenich
    Pages 183-208
  9. Sascha Hölig, Wiebke Loosen
    Pages 209-240
  10. Nina Springer, Anna Sophie Kümpel
    Pages 241-271
  11. Juliane Lischka
    Pages 273-293
  12. Back Matter
    Pages 335-337

About this book

Introduction

Dieser Band bietet einen aktuellen Überblick zur Forschung über den digitalen Wandel im Journalismus. Für die zweite Auflage wurde der Band völlig neu konzipiert und erweitert. Im Zentrum steht die Frage: Wie erschließt der Journalismus die neuen partizipativen und technischen Möglichkeiten, die das Internet bietet? Die Aufsätze sind dem digitalen Storytelling, der Recherche mit sozialen Medien und Suchmaschinen, dem automatisierten Journalismus, den besonderen Fragen des lokalen Journalismus, dem mobilen Journalismus, der Nachrichtenrezeption im Internet, den Nutzerkommentaren zu Nachrichten, dem Wandel der Nachrichtenorganisation und den wirtschaftlichen Problemen des Journalismus gewidmet. Der Band richtet sich nicht nur an ein wissenschaftliches Publikum, sondern gibt auch Interessierten aus der journalistischen Praxis Einblick in dieses dynamische und breit ausdifferenzierte Forschungsgebiet.

Der Inhalt
Journalismus in der Netzwerköffentlichkeit.- Digitales Storytelling.- Social Media und Suchmaschinen als journalistische Suchhilfen.- u.a.

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft
Praktiker in Medienunternehmen

Die Herausgeber
Dr. Christian Nuernbergk ist Akademischer Rat auf Zeit am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Dr. Christoph Neuberger ist Professor mit Schwerpunkt „Medienwandel“ am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Keywords

Informationsflut Kanalisierung Medien Online Öffentlichkeit

Editors and affiliations

  • Christian Nuernbergk
    • 1
  • Christoph Neuberger
    • 2
  1. 1.Insititut für KW & MedienforschungLudwigs-Maximilians-UniversitätMünchenGermany
  2. 2.IfKWLudwig-Maximilians-UnivMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93284-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2018
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18076-2
  • Online ISBN 978-3-531-93284-2
  • About this book