Regierungssysteme in Mittel- und Osteuropa

Die neuen EU-Staaten im Vergleich

  • Florian Grotz
  • Ferdinand Müller-Rommel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einführung

  3. Demokratisierung und Verfassungsrahmen

  4. Strukturen demokratischer Willensbildung

  5. Das politische Entscheidungszentrum: Parlamente und Regierungen

    1. Front Matter
      Pages 169-169
    2. Florian Grotz, Till Weber
      Pages 194-216
    3. Ferdinand Müller-Rommel
      Pages 217-234
  6. Das institutionelle Umfeld parlamentarischer Regierungen

    1. Front Matter
      Pages 235-235
    2. Frank Schimmelfennig, Guido Schwellnus
      Pages 281-299

About this book

Introduction

Dieser Band bietet eine systematische Einführung in die mittel- und osteuropäischen Regierungssysteme. In themenspezifischen Kapiteln wird jeweils der Stand der wissenschaftlichen Literatur zusammengefasst dargestellt und mit empirischem Material für den Zeitraum von 1989/90-2009 unterlegt. Die relevanten Daten werden zudem in einem ausführlichen Materialanhang dokumentiert. Insofern kommt es zu einem gleichermaßen theoriegeleiteten wie empirisch fundierten Vergleich der demokratischen Regierungssysteme in den neuen EU-Staaten.

Keywords

Mitteleuropa Osteuropa Regierungssysteme Vergleichende Demokratieforschung Vergleichende Politikwissenschaft

Editors and affiliations

  • Florian Grotz
    • 1
  • Ferdinand Müller-Rommel
    • 1
  1. 1.Leuphana Universität LüneburgLüneburg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93217-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-16586-8
  • Online ISBN 978-3-531-93217-0
  • About this book