Der Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung

Perspektiven für die kommunale Bildungslandschaft

  • Authors
  • Christina Fink

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Theoretischer Rahmen

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Christina Fink
      Pages 19-24
    3. Christina Fink
      Pages 25-53
    4. Christina Fink
      Pages 95-123
    5. Christina Fink
      Pages 125-127
  3. Untersuchung

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. Christina Fink
      Pages 131-137
    3. Christina Fink
      Pages 139-144
    4. Christina Fink
      Pages 145-163
    5. Christina Fink
      Pages 165-177
    6. Christina Fink
      Pages 179-270
  4. Schlusskapitel

    1. Front Matter
      Pages 271-271
    2. Christina Fink
      Pages 273-286
  5. Back Matter
    Pages 287-344

About this book

Introduction

Christina Fink führt in ihrem Werk zwei Themen der bildungspolitischen Diskussion zusammen. Zum einen stellt sie die Frage nach der Anschlussfähigkeit von Schule und Berufsausbildung – im Vordergrund stehen dabei Jugendliche mit und ohne Hauptschulabschluss. Zum anderen setzt sie sich mit der Gestaltungskraft und den Gestaltungsmöglichkeiten kommunaler Akteure auseinander. Am Beispiel der „Bildungsoffensive Ulm“ untersucht die Autorin, inwiefern es im Rahmen dieser kommunalen Initiative bereits gelingt, Jugendliche am Übergang in die Ausbildung gezielt zu unterstützen und welche Entwicklungsmöglichkeiten sich im Kontext dieser Bildungslandschaften ergeben.

Keywords

Berufsorientierung Berufsvorbereitung Deutsches Berufsbildungssystem Erziehungswissenschaft Kommunale Bildungsplanung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93208-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18149-3
  • Online ISBN 978-3-531-93208-8
  • About this book