Advertisement

Scheitert die Ernährungskommunikation?

Qualitative Inhaltsanalyse von Printratgebern

  • Authors
  • Antje Steinberg

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Antje Steinberg
    Pages 21-23
  3. Antje Steinberg
    Pages 51-53
  4. Antje Steinberg
    Pages 77-169
  5. Antje Steinberg
    Pages 171-175
  6. Back Matter
    Pages 177-189

About this book

Introduction

Die Lücke zwischen dem Wissen über eine gesundheitsförderliche Ernährung und alltäglichem Ernährungsverhalten ist schon seit langem Thema einer Debatte, welche in den letzten Jahren verstärkt unter dem Stichwort „Scheitern der Ernährungskommunikation“ stattfindet. Antje Steinberg fasst diese Debatte zu Kritiklinien zusammen und stellt ihnen die Anforderungen gegenüber, die an eine gelingende Kommunikation gestellt werden, u. a. eine stärkere Berücksichtigung der soziologischen Aspekte. Eine darauf aufbauende qualitative Inhaltsanalyse von gängigen Ratgeberformaten der Verbraucherzentrale NRW überprüft, inwieweit sich diese Kritiklinien in der Praxis widerspiegeln, und zeigt Tendenzen auf, die auf eine Berücksichtigung einer soziologischen Perspektive hinweisen.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Ernährungswissenschaften, der Sozialwissenschaften und der Pädagogik sowie an ErnährungswissenschaftlerInnen und OecotrophologInnen.

Keywords

Ernährungssoziologie Ernährungswissenschaft Kommunikationswissenschaft Oecotrophologie Ratgeber

Bibliographic information