Handbuch zur Gleichstellungspolitik an Hochschulen

Von der Frauenförderung zum Diversity Management?

  • Eva Blome
  • Alexandra Erfmeier
  • Nina Gülcher
  • Sandra Smykalla

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-24
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 95-174
    3. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 175-183
  3. Gleichstellungsarbeit konkret

    1. Front Matter
      Pages 185-185
    2. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 187-299
    3. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 301-320
    4. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 321-324
    5. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 325-332
    6. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 333-346
    7. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 347-396
    8. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 397-407
    9. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 409-417
    10. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 419-435
    11. Eva Blome, Alexandra Erfmeier, Nina Gülcher, Sandra Smykalla
      Pages 437-451
  4. Back Matter
    Pages 453-507

About this book

Introduction

Gleichstellungspolitik an Hochschulen bewegt sich derzeit im Spannungsfeld aktueller Geschlechterforschung und hochschulpolitischer Transformationen. Das Handbuch reflektiert die Komplexität gleichstellungspolitischer Arbeit und trägt zu ihrer Professionalisierung bei. Der erste Teil des Handbuchs vermittelt theoretische Grundlagen und reflektiert Erkenntnisse aus den Gender, Queer, Postcolonial und Diversity Studies sowie aus der Intersektionalitätsforschung und diskutiert deren gleichstellungspolitische Relevanz. Im zweiten Teil werden gleichstellungspolitische Handlungsfelder praxisnah vorgestellt und Strategien und Instrumente der Gleichstellungsarbeit aufgezeigt. Zentrale Begriffe sind in einem Glossar erläutert. In der Verschränkung von Theorie und Praxis werden die Paradoxien gleichstellungspolitischen Handelns an Hochschulen als Herausforderung produktiv gemacht und Impulse für eine zukunftsfähige Gleichstellungspolitik gegeben.

Das Handbuch richtet sich an Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Führungskräfte an Hochschulen, Geschlechterforscher_innen sowie an Praktiker_innen im Bereich Antidiskriminierung und Gleichstellung.

Die Autor_innen

Jun.-Prof. Dr. Eva Blome, Literaturwissenschaftlerin, Juniorprofessorin für Gender Studies, Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald

Dr. rer. nat. habil. Alexandra Erfmeier, Biologin, Privatdozentin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Halle-Wittenberg

Nina Gülcher, Literaturwissenschaftlerin, Referentin für Gender Mainstreaming, Gleichstellungsbüro Universität Göttingen

Dr. Sandra Smykalla, Pädagogin, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachhochschule Kiel, Hochschuldidaktik aus Gender- und Diversityperspektiven

Zusammenarbeit im Team von gleichstellung concret (Weiterbildung und Beratung an Hochschulen).

                                                                             

                                                           

Keywords

Emanzipation Frauenförderung Gender Gendermanagement Geschlechterforschung Gleichstellung Gleichstellungsbeauftragte Mainstreaming Ungleichheit

Authors and affiliations

  • Eva Blome
    • 1
  • Alexandra Erfmeier
    • 2
  • Nina Gülcher
    • 3
  • Sandra Smykalla
    • 4
  1. 1.Universität GreifswaldGermany
  2. 2.Universität HalleGermany
  3. 3.Universität GöttingenGermany
  4. 4.Fachhochschule KielGermany

Bibliographic information