Mehrwert Musik

Musikwirtschaft und Stadtentwicklung in Berlin und Wien

  • Authors
  • Anita Schlögl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Anita Schlögl
    Pages 11-19
  3. Anita Schlögl
    Pages 21-50
  4. Anita Schlögl
    Pages 51-129
  5. Anita Schlögl
    Pages 131-213
  6. Back Matter
    Pages 231-267

About this book

Introduction

Anita Schlögl untersucht den Zusammenhang zwischen der Ökonomie der Musik und der Ökonomie der Stadt. In einem empirischen Ansatz führt sie zwei aktuelle Diskurse zusammen: die Rolle der Kultur- und Kreativwirtschaft für die städtische Entwicklung und die Frage der Repräsentation von Stadt und Musik. Anhand der Musikstädte Berlin und Wien erläutert die Autorin, wie die Stadt die Produktion, Distribution und Konsumtion von Musik beeinflusst und welche Inszenierungspraktiken dabei zum Einsatz kommen.

Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Soziologie und der Stadtforschung sowie an Fachkräfte im Kulturmanagement.

Keywords

Kreativwirtschaft Kulturwirtschaft Kulturökonomie Stadtbilder Stadtimage Standortkonkurrenz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93117-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17757-1
  • Online ISBN 978-3-531-93117-3
  • About this book