Ausbildung, Studium und Elternschaft

Analysen und Empfehlungen zu einem Problemfeld im Schnittpunkt von Familien- und Bildungspolitik

  • Authors
  • Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen
    Pages 1-10
  3. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen
    Pages 11-35
  4. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen
    Pages 36-61
  5. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen
    Pages 62-111
  6. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen
    Pages 112-141
  7. Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen
    Pages 142-163
  8. Back Matter
    Pages 168-177

About this book

Introduction

Die Frage der Vereinbarkeit von beruflicher Ausbildung bzw. Studium und Elternschaft sollte in der öffentlichen Diskussion den gleichen Rang einnehmen wie die Frage der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Elternschaft. In beiderlei Hinsicht ist politisches Handeln erforderlich, das sich gleichermaßen an der Sicherung des Wohlergehens und der Wohlfahrt der einzelnen Bürgerinnen und Bürger sowie an den wohlverstandenen Interessen des ganzen Gemeinwesens orientiert. Der Band zeigt auf, unter welchen Bedingungen junge Eltern in Ausbildung und Studium ihre Kinder aufziehen und welche Hilfeleistungen sie dabei in Anspruch nehmen können. Von dieser Bestandsaufnahme leitet er ab, wie die Optionen der Lebensgestaltung für junge Menschen – nicht zuletzt für Frauen – durch Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Bildung und Elternschaft erweitert werden können.

Keywords

Alleinerziehende Ausbildungssystem Auszubildende Hochschulstudium Politik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93058-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18015-1
  • Online ISBN 978-3-531-93058-9
  • About this book