Großeltern in Europa

Generationensolidarität im Wohlfahrtsstaat

  • Authors
  • Corinne Igel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Corinne Igel
    Pages 15-19
  3. Corinne Igel
    Pages 79-89
  4. Corinne Igel
    Pages 111-142
  5. Corinne Igel
    Pages 143-161
  6. Corinne Igel
    Pages 163-170
  7. Back Matter
    Pages 171-190

About this book

Introduction

Ältere Menschen übernehmen als aktive Angehörige eine wichtige Rolle in Familie und Gesellschaft. Als Großeltern unterstützen sie junge Familien emotional, praktisch und finanziell. Besonders in der Kinderbetreuung nehmen sie eine zentrale Position ein und halten erwerbstätigen Eltern den Rücken frei. Corinne Igel gibt einen Überblick über die Rolle und Bedeutung der Großeltern in elf europäischen Ländern. Unter anderem werden dabei folgende Fragen behandelt: Wie viele Großeltern leisten Unterstützung? Welche Unterstützung leisten sie, wie oft und warum? Neben den individuellen und familialen Lebenslagen werden auch die wohlfahrtsstaatlichen Rahmenbedingungen untersucht.

Keywords

Enkelbetreuung Europäischer Vergleich Finanzielle Transfers Intergenerationale Beziehungen Soziologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92926-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18599-6
  • Online ISBN 978-3-531-92926-2
  • About this book