Wahlkampf in Sachsen

Eine qualitative Längsschnittanalyse der Landtagswahlkämpfe 1990 –2004

  • Authors
  • Thomas Schubert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Thomas Schubert
    Pages 17-32
  3. Thomas Schubert
    Pages 33-52
  4. Thomas Schubert
    Pages 53-91
  5. Thomas Schubert
    Pages 93-145
  6. Thomas Schubert
    Pages 147-199
  7. Thomas Schubert
    Pages 201-252
  8. Thomas Schubert
    Pages 253-306
  9. Thomas Schubert
    Pages 307-391
  10. Thomas Schubert
    Pages 393-415
  11. Back Matter
    Pages 417-455

About this book

Introduction

Die vergleichende Analyse der sächsischen Landtagswahlkämpfe von CDU, SPD und PDS im Zeitraum von 1990 bis 2004 bietet die bisher umfangreichste und gründlichste politikwissenschaftliche Untersuchung von Landtagswahlkämpfen in den ostdeutschen Bundesländern und darüber hinaus. Im Zentrum der Längsschnittstudie stehen Organisationsmuster, Strategien, Image-, Konkurrenz- und Themenorientierungen (unter besonderer Berücksichtigung des wirtschaftspolitischen Themenwahlkampfes) im sächsischen Parteienwettbewerb um Wählerstimmen. Das quellengesättigte Buch betrachtet die vier sächsischen Landtagswahlkämpfe, indem diese inner- wie interparteiliches Verhalten im hegemonialen Parteiensystem beschreiben und die politischen Findungsprozesse der Parteien seit der Wiedergründung des Freistaates ausdrücken, als Teil einer spezifischen landespolitischen Kultur, ohne den Blick auf allgemeine Charakteristika von Landtagswahlkämpfen zu versäumen.

Keywords

CDU FDP SPD Sachsen Wahlen Wahlkampf

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92830-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18048-9
  • Online ISBN 978-3-531-92830-2
  • About this book