Tafeln in Deutschland

Aspekte einer sozialen Bewegung zwischen Nahrungsmittelumverteilung und Armutsintervention

  • Editors
  • Stefan Selke

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Einleitung

  3. Einordnung der Tafeln

  4. Fallstudien zu Tafeln

  5. Positionen zu Tafeln

About this book

Introduction

Der Band liefert fundierte Hintergrundinformationen zu einem sich stetig ausbreitenden Massenphänomen in Deutschland: Lebensmitteltafeln. Ehrenamtliche Helfer und zunehmend auch geringfügig Beschäftigte versorgen eine steigende Anzahl von Menschen mit Lebensmitteln aus der Überproduktion der Lebensmittelbranche und durch Zukauf von Lebensmitteln. Die in diesem Band versammelten Beiträge legen den Grundstein für eine interdisziplinäre Analyse und begleitende Evaluation eines relativ neuen zivilgesellschaftlichen Akteurs.
Tafeln werden dabei aus soziologischer, sozialpolitischer, politikwissenschaftlicher, ernährungswissenschaftlicher, historischer und tafelinterner Perspektive analysiert und eingeordnet.

Keywords

Armut Soziale Bewegung Sozialpolitik Soziologie Wohlfahrtsstaat

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92808-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18005-2
  • Online ISBN 978-3-531-92808-1
  • About this book