Advertisement

Social Entrepreneurship – Social Business: Für die Gesellschaft unternehmen

  • Editors
  • Helga Hackenberg
  • Stefan Empter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Social Entrepreneurship und Social Business: Phänomen, Potentiale, Prototypen – Ein Überblick

  3. Im Spannungsfeld von Wirtschaft, Staat und Zivilgesellschaft

  4. Gesellschaftliche Veränderungen bewirken und gestalten

  5. Social Entrepreneurship und Social Business in der Sozialen Arbeit

  6. Finanzierung gesellschaftlicher Unternehmungen

    1. Front Matter
      Pages 253-253
    2. Ann-Kristin Achleitner, Wolfgang Spiess-Knafl, Sarah Volk
      Pages 269-286
    3. Michael Alberg-Seberich, Anna Wolf
      Pages 287-300
  7. Verbreitung, Transparenz und Kommunikation sozialunternehmerischer Aktivitäten

  8. Back Matter
    Pages 365-379

About this book

Introduction

Eine Idee breitet sich aus: Das Soziale, die gesellschaftliche Verantwortung neu begreifen – als Aktionsfeld gesellschaftlichen Unternehmertums im wahren Wortsinn. Mit Social Entrepreneurship und Social Business haben sich Ansätze entwickelt, mithilfe unternehmerischer Methoden sozialen Mehrwert zu generieren und gesellschaftliche Probleme nachhaltig zu lösen – sei es in der Armutsbekämpfung, im Bildungswesen, in der Entwicklungspolitik oder in der Sozialen Arbeit als Profession. Zentrales Anliegen der Beiträge dieses Bandes ist es, die Kernidee von Social Entrepreneurship und Social Business mit ihren unterschiedlichen Herangehensweisen, Potentialen und Grenzen in die gesellschaftspolitische Debatte einzuordnen, konzeptionell zu schärfen und anhand ausgewählter Beispiele zu konkretisieren, um Lehrenden und Studierenden, Praktikern und Interessierten weiterführende Impulse zu geben.

Keywords

Corporate Social Responsibility Governance Marktwirtschaft Verantwortung Wirtschaft

Bibliographic information