Europa – quo vadis?

Ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik

  • Editors
  • Gudrun Hentges
  • Hans-Wolfgang Platzer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Gudrun Hentges, Hans-Wolfgang Platzer
      Pages 7-11
  3. Politisch-institutionelle Perspektiven der Europäischen Union zwischen Vertiefung und Erweiterung

  4. Weltwirtschaftskrise und Perspektiven der europäischen Wirtschafts- und Sozialpolitik

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Hans-Wolfgang Platzer
      Pages 93-123
  5. Dimensionen und Perspektiven der Arbeitsmigration

  6. Festung Europa? Herausforderungen der Fluchtmigration

  7. Aktuelle Herausforderungen: Rechtspopulismus und Rechtsextremismus

  8. Back Matter
    Pages 277-277

About this book

Introduction

Durch die Weltfinanzmarktkrise des Jahres 2008 – mit ihren bis dato nur zum Teil bewältigten Folgen – und vor allem durch die dramatischen Entwicklungen in der Eurozone zu Beginn des Jahres 2010 hat die Frage „Europa – Quo Vadis?“ eine beispiellose Aktualität und Brisanz gewonnen. Die Europäische Union befindet sich in einer Lage, in der mit den Weichenstellungen zur Bewältigung der Euro-Krise auch über die Zukunft der EU als politisches Projekt entschieden wird.
Der vorliegende Band untersucht ausgewählte Problemfelder der europäischen Integrationspolitik: Neben den politisch-institutionellen Perspektiven der Europäischen Union zwischen Vertiefung und Erweiterung befasst sich der Band mit der Weltwirtschaftskrise und den Perspektiven der europäischen Wirtschafts- und Sozialpolitik. Weitere Kapitel thematisieren die Dimensionen und Perspektiven der Arbeits- und Fluchtmigration sowie die aktuellen Herausforderungen des europäischen Rechtspopulismus und Rechtsextremismus.

Keywords

Europäisierung Integration Lissabon Migration Politik Politikwissenschaft Rechtsextremismus Sozialpolitik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92805-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17381-8
  • Online ISBN 978-3-531-92805-0
  • About this book