Advertisement

hochschule@zukunft 2030

Ergebnisse und Diskussionen des Hochschuldelphis

  • Authors
  • Jan Gregersen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Jan Gregersen
    Pages 9-15
  3. Jan Gregersen
    Pages 17-46
  4. Jan Gregersen
    Pages 47-68
  5. Jan Gregersen
    Pages 91-170
  6. Jan Gregersen
    Pages 171-182
  7. Jan Gregersen
    Pages 183-201
  8. Back Matter
    Pages 203-210

About this book

Introduction

Hochschulen gehören zu den zentralen Institutionen der Infrastruktur moderner Gesellschaften. Sie sollen als Innovationsmotor dienen und Antworten auf die drängenden Zukunftsfragen finden. Trotz der Ausrichtung auf die Zukunft wird die Praxis oftmals durch Tagesaktualität, fragmentarisierte Reformbaustellen und verteilte Zuständigkeiten beherrscht. An der Schnittstelle von gesellschaftlichen Zukunftsfragen und Hochschulentwicklung ist die Studie „hochschule@zukunft2030“ angesiedelt. Dabei handelt es sich um eine bundesweite Experten-Befragung mit zwei Befragungswellen. Sie adaptiert die klassischen Elemente des Delphi-Ansatzes, indem zwischen prospektiven und normativen Perspektiven differenziert wird, geht aber im Forschungsprozess eigene Wege.

Keywords

Bildung Delphi-Studien Erziehungswissenschaft Hochschulbildung Zukunftsforschung

Bibliographic information