Reflexiv-strategische Beratung

Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen professionell begleiten

  • Editors
  • Erhard Tietel
  • Roland Kunkel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Erhard Tietel, Roland Kunkel-van Kaldenkerken
    Pages 7-23
  3. Eva Serafin, Sebastian Pieper
    Pages 47-58
  4. Roland Kunkel-van Kaldenkerken, Carla van Kaldenkerken, Susanne Legler
    Pages 59-84
  5. Erhard Tietel
    Pages 151-186
  6. Back Matter
    Pages 225-227

About this book

Introduction

Der Wandel in den globalisierten und individualisierten Arbeitsbeziehungen und die veränderten Handlungsbedingungen der Interessenvertretung führen zu einem erheblich gestiegenen Bedarf an Vergewisserung und Orientierung bei Betriebs- und Personalräten und in den Gewerkschaften. Damit stellt sich die Frage, wie sich reflexive Beratungsformen mit strategisch orientierten Vorgehensweisen und fachlicher Expertise auf neue Weise verbinden lassen. Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes haben die Entwicklung reflexiv-strategischer Beratungsansätze maßgeblich beeinflusst und laden ein zum Dialog über die Anforderungen an Supervision, Teambildung, Mediation, Dialog, Coaching und Organisationsberatung in arbeitspolitischen Kontexten.

Das Buch wendet sich an Lehrende und Studierende der Erziehungs-, Sozial- und Arbeitswissenschaften, an Psychologen, Supervisoren, Mediatoren und Organisationsberater sowie an Gewerkschafter, Betriebsräte und Personalverantwortliche.

Keywords

Arbeitspolitik Betriebsräte Coaching Gewerkschaften Teambildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92788-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17955-1
  • Online ISBN 978-3-531-92788-6
  • About this book