Gleichzeitige Ungleichzeitigkeiten

Eine Einführung in die Komplexitätsforschung

  • Authors
  • Manfred Füllsack

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Manfred Füllsack
    Pages 21-83
  3. Manfred Füllsack
    Pages 85-125
  4. Manfred Füllsack
    Pages 127-175
  5. Manfred Füllsack
    Pages 177-244
  6. Manfred Füllsack
    Pages 245-282
  7. Manfred Füllsack
    Pages 283-327
  8. Back Matter
    Pages 329-335

About this book

Introduction

Das Buch vermittelt Einsichten, die in den letzten Jahren in Disziplinen wie der Kybernetik, der System-, Spiel- und Netzwerktheorie sowie im schnell wachsenden Forschungsbereich der Simulation komplexer Systeme gewonnen wurden und unter Titeln wie Komplexitätsforschung oder Theorie komplexer Systeme diskutiert werden. Die Themenpalette reicht von einfacheren Entwicklungen, wie sie Räuber-Beute-Systemen zugrunde liegen, über Grundlagen der Chaos-Theorie, der Theorie Zellularer Automaten, der Spiel- und Netzwerktheorie bis hin zu Methoden artifiziellen Lernens, der Theorie künstlicher neuronaler Netze und der Konzeption von Selbstreferentialität und Autopoiesis komplexer Systeme. Zugleich versucht das Buch jene anglo-amerikanische Forschungstradition, wie sie etwa mit dem Santa Fe Institut, den Aktivitäten von Bob Axelrod in Michigan, den Bemühungen von Joshua Epstein an der Brookings Institution oder den Untersuchungen von Steven Strogatz und Duncan Watts assoziiert wird, mit der deutschen systemtheoretischen Diskussion im Anschluss an Niklas Luhmann zusammen zu führen.

Keywords

Komplexität Konstruktivismus Kybernetik Netzwerktheorie Simulation Soziologie Spieltheorie Systemtheorie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92765-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17952-0
  • Online ISBN 978-3-531-92765-7
  • About this book