„Natur ist für mich die Welt“

Lebensweltlich geprägte Naturbilder von Kindern

  • Authors
  • Mara Meske

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Mara Meske
    Pages 15-24
  3. Mara Meske
    Pages 51-84
  4. Mara Meske
    Pages 111-116
  5. Mara Meske
    Pages 117-128
  6. Mara Meske
    Pages 129-136
  7. Mara Meske
    Pages 137-152
  8. Mara Meske
    Pages 165-184
  9. Mara Meske
    Pages 185-192
  10. Mara Meske
    Pages 193-256
  11. Mara Meske
    Pages 257-264
  12. Mara Meske
    Pages 267-277
  13. Back Matter
    Pages 279-293

About this book

Introduction

Naturbilder sind ausschlaggebend für einen nachhaltigen Umgang mit sich selbst und gegenüber der Natur, denn - so die Hauptthese von Mara Meske - sie strukturieren und leiten das Verhalten. Da die Basis für diese Vorstellungen und Einstellungen durch in der Kindheit gemachte Erfahrungen in Familie, Schule und Lebensumfeld gelegt wird, stehen Kinder im Grundschulalter im Fokus der Analyse. Theoretisch und empirisch arbeitet die Autorin den Lebensweltbezug von Naturbildern heraus und erstellt eine Lebensweltanalyse aus Kindersicht. Mit der Rekonstruktion der Genese dieser Naturbilder und der Erstellung einer Typologie kindlicher Naturbildtypen liefert sie wichtige Ansatzpunkte für naturbezogene Bildungsprozesse.

Keywords

Elementarbereich Empirische Kindheitsforschung Grundschulkinder Pädagogik Umweltbildung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92760-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17904-9
  • Online ISBN 978-3-531-92760-2
  • About this book